Leseförderung

Leseförderung an unserer Schule

In unserem Kollegium wird die Leseförderung ernst genommen, und wir starten immer wieder Leseprojekte, die klassenintern oder klassenübergreifend stattfinden können.

Schülerbücherei mit wöchentlicher Ausleihe

Die Schulbücherei ist bei den Kindern sehr beliebt und wird rege genutzt. Die Bücher sind nach Altersstufen und Schwierigkeitsgrad geordnet und mit Farben versehen, sodass die Kinder selbst entscheiden können, wie “schwer” ihre Lektüre sein soll. So finden sich SchülerInnen von der ersten bis zur vierten Klasse bestens zurecht. Einmal die Woche von 12  bis 13 Uhr ist die Bücherei geöffnet und es ist nicht selten, dass sich bis zu 25 Kinder um die Regale drängen. Eine Mutter ist für die Ausleihe ehrenamtlich zuständig. Das Repertoire  ist vielfältig, reicht von aktuellen Neuerscheinungen bis zu “alten” Klassikern. Wahren Leseratten geht der Stoff während ihrer Grundschulzeit nicht aus.

Lesepatenschaften

Unsre neuen Erstklässler erhalten „große“ Paten, die Drittklässler. Immer wieder während des ersten Schuljahres finden Vorlesezeiten statt, in denen die Großen den Kleinen vorlesen. Klappt das Lesen schon ganz gut, kann der Spieß auch rumgedreht werden. Dann lesen die Kleinen den Großen vor!

Klassenbüchereien

Jede Klasse hat einige Bücher, auf die in freien Lesezeiten oder auch mal zwischendurch zurückgegriffen werden kann. Dan sieht man schmökernde Kinder unter Tischen, in gemütlichen Eckchen oder auf Kissen herumlümmeln!

Autorenlesung

Jedes Jahr im Herbst laden wir einen Autor ein, der uns aus seinen Büchern vorliest und alle Fragen beantwortet, die wie an ihn stellen. Dann gibt es auch die Möglichkeit, persönlich signierte Bücher zu erwerben.

Fredericktag/ Vorlesewoche

Der Fredericktag wird immer mit einer Autorenlesung gefeiert. Eine Vorlesewoche, in der die Kinder eine Woche lang jeden Tag eine bestimmte Zeit lang einem selbst gewählten Buch, das von Lehrerinnen und Eltern vorgelesen wird, lauschen dürfen, ergänzt das Angebot.

Leseförderprogramme

Die Teilnahme an Leseförderprogrammen wie z.B. dem Leseraben-Geschichten-Spiel oder Antolin gehören bei uns dazu. Teilweise finden auch Vorlesewettbewerbe statt.