Glasbläserkunst

Wieder einmal hat uns Herr Sinne besucht. Der Glasbläser verstand es auf ein Neues, in seiner Vorführung den Kindern zum Einan Wissen über das Material Glas zu vermitteln, zum Anderen unterhaltsam die Glasbläserkunst zu zeigen und die Kinder mit einzubeziehen.

Mit seiner heißen Flamme erhitzt Herr Sinne einen Glasrohling, bevor er in ihn hineinbläst und ihn gleichzeitig in Form bringt.

So zeigte er die Herstellung einer kleinen Blumenvase und eines dekorativen Schwans.

Aufgelockert wurde die Vorführung durch Einbeziehen von Kindern. So mussten die Zuschauer sich in Acht nehmen, weil bei der „Bläserprobe“ plötzlich Wasser ind Publikum spritzte.

Anschließend zeigte uns Herr Sinne auch noch das Formenblasen und versilberte die geblasene kleine Geige vor unseren Augen.

Abschließend wählte er noch Kinder aus, die selbst einmal das Glasblasen ausprobieren durften. Jeder schaffte es und stolz konnten die Kinder ihre selbstgeblasene Kugel mit nach Hause nehmen.

Zum Schluss durfte die Schule die von Herrn Sinne geblasenen Teile behalten. Nachmittags konnte dann noch Glasbläser-Ware erstanden werden, wenn man das wollte.