Ernährungsführerschein

Das zweite Schulhalbjahr beginnt für die Klasse 3 mit einem ganz besonderen Projekt: Dem Ernährungsführerschein.

Die Ernährungspyramide, die  Hygieneregeln und der Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten sowie praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten stehen hier im Mittelpunkt. In fünf Unterrichtseinheiten bereiten die Schüler und Schülerinnen verschiedene Gericht in Gruppenarbeit selbst zu. Sie lernen Rezepte zu lesen und umzusetzen.

Bisher wurden „Lustige Brotgesichter“ , „Knackiger Gemüsespaß“ und ein „kunterbunter Nudelsalat“ zubereitet und dann natürlich fröhlich gemeinsam verspeist.

Die Kinder haben die gesunden Gerichte mit Stolz und Freude genossen. Nach den Ferien geht es weiter mit einem „fruchtigen Schlemmerquark“, etwas Theorie und dann natürlich der Theoretischen und praktischen Prüfung.