Erste-Hilfe-Kurs Klasse 3

Wie verhindert man Unfälle? Was tut man, wenn doch einmal einer passiert? Wie verbindet man kleine Wunden?

All diese Fragen standen beim Erst-Hilfe-Kurs unserer Klasse 3 im Vordergrund. Frau Moritz-Brost vom DRK Jugenrotkreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. war zu Gast und erklärte den Kindern das richtige Verhalten bei Unfällen  und Gefahrensituationen.

Unfallverhütung und Sicherheitserziehung, die Grundregeln der ersten Hilfe, die Bedeutung der Rettungskette, des Notrufs und das Üben von praktischen Erste-Hilfe-Maßnahmen standen an diesem Vormittag auf dem Programm.

Am meisten Spaß machte es dann schließlich, den Fingerkuppenverband und einen Verband anzulegen. Viele „Verletzte“ konnte man danach in unserer Schule sehen.