Spaß auf Kufen

Nun war es endlich wieder so weit!

Wir starteten gesammelt nach Reutlingen zum Schlittschuhfahren. Von der ersten bis zur vierten Klasse waren alle Kinder bestens ausgestattet für den Besuch der Schlittschuhhalle und so konnte das Vergnügen seinen Lauf nehmen.

Anfangs teilweise noch sehr vorsichtig, doch zunehmend sicherer bewegten sich alle Kinder auf dem Eis und auch die begleitenden Eltern und das Kollegium hatte seinen Spaß. Toll war auch das Begleitprogramm, das die Schlittschuhhalle bot: Ein Eishockeyspieler kümmerte sich um die spielfreudigen Kinder und brachte ihnen die Grundlagen des Eishockeys bei während eine Eiskunstläuferin mit den zukünftigen Eisprinzessinnen Grundlagen des Eistanzes erarbeitete. So kam jeder auf seine Kosten und es war ein sportlicher, schöner Vormittag, der allen gefiel.

Verletzungsfrei kamen alle wieder an der Schule an.