Schulfest 2019

Endlich war es wieder einmal so weit: Unser Schulfest wurde gefeiert. Nachdem im letzten Jahr wegen des Dorffestes kein reguläres Schulfest stattgefunden hatte, war es nun doch wieder mal an der Zeit.

Nach einiger Vorarbeit organisatorischer Art durch den Elternbeirat und das Kollegium konnte Frau Schaal am Freitag, den 12.7. 2019 das Schulfest eröffnen.

Zu Beginn gaben die Klassen kleine Beiträge im gut besuchten Bürgersaal zum  Besten,

die Melodica-AG zeigte ihr Können und die Kinder der Tanz-AG bewiesen beim Tanzen ihre Beweglichkeit und Ausdrucksstärke.

Am Schluss dieses Blockes verabschiedete der Elternbeirat noch Frau Füller, die in zwei Wochen in den Ruhestand geht,

dies begleiteten alle der Kinder mit einem von Frau Schaal extra für diesen Zweck umgedichteten Lied: “ Tschüss, Frau Füller!“

 

Anschließend wusste man gar nicht, welches Angebot man zuerst wahrnehmen sollte: Es gab frisch gebackene Crèpes,

 

sowie ein reichhaltiges Buffet zur Stärkung und einen Getränkeverkauf.

An 9 märchenhaften Spielstationen konnte die Geschicklichkeit unter Beweis gestellt und Stempel gesammelt werden.

Der Förderverein der Grundschule hatte anlässlich seines Jubiläums einen Märchenerzähler eingeladen und andernorts konnte die Ausstellung zu den diesjährigen Projekttagen besichtigt werden. Auch „Peter und der Wolf“ wurde – in den Projekttagen eingeübt – jetzt den interessierten Eltern und Geschwistern als Stabpuppenspiel ein vier Vorstellungen vorgespielt. Drum herum ergab sich Gelegenheit, mal wieder Schwätzchen zu halten und neue Kontakte zu knüpfen.

Auch, wenn das Wetter diesmal nicht wirklich mitspielte – dank der guten Organisation war das kein Problem und alle konnten – wenn sie wollten – trockenen Fußes den Heimweg antreten.