Rundgang Schlaitdorf

IMG_20160503_0001

Klasse 3 auf Erkundungstour in unserer Gemeinde

Am 25.04.2016 machte die Klasse 3 der Grundschule einen Lerngang durch Schlaitdorf mit Herrn Speier. Wir besuchten zuerst Herrn Bürgermeister Edelmann im Rathaus. Er erzählte uns von seinem Tagesablauf und beantwortete ausführlich unsere Fragen. Anschließend liefen wir zum Waaghäuschen. Dort wogen früher die Bauern ihre Ernte. Weiter ging es dann zu den 6 Dorfbrunnen. Im Anschluss zeigte uns Herr Pfarrer Herrmann den Gewölbekeller im Pfarrhaus. Im benachbarten evangelischen Gemeindehaus gab es eine kleine Vesperpause. Kurz darauf ging es weiter. Wir besuchten den Friedhof, ein Bauernhaus in der Webergasse, und das Milchhäusle. Das Häuschen war früher die Milchsammel- und Ausgabestelle. Anschließend liefen wir zur alten Schule. Danach zum Klinkerhaus in der Brunnenstraße.  Dort wohnte früher Wilhelm Rieth, ehemaliger Bürgermeister, der von 1918 – 1934 im Amt war. Zuletzt besuchten alle das Rückepferd Lisa. Dieses ist erstaunliche 30 Jahre alt und steht im Stall von Herrn Weinmann in der Altenrieter Straße.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Speier, der uns den ganzen Vormittag durch Schlaitdorf geführt und uns sehr viel über unseren Heimatort erzählt hat.